Bühne frei für Show-, Garde- und Solotänze

„Lasst uns tanzen“

Das Mosella Tanzfest in Kobern-Gondorf begeisterte mit Schwung, Akrobatik und perfekter Formation

Link zum Video

W10_Kobern_Tanzfestival-9883Kobern-Gondorf. „Lasst uns tanzen“ hieß es in der Schloßberghalle, denn der Mosella Tanzverein Kobern-Gondorf e.V. hatte zum Tanzfest eingeladen. Fünfundfünfzig Vereine waren der Einladung gefolgt. Seit 2008 gibt es das Freundschaftstanzen für alle, bei dem Tanzgruppen und Solisten jeder Art und jeden Alters mitmachen können. Sie zeigen die Ergebnisse monatelanger Arbeit, die oft viel Zeit, Schweiß, Schmerzen und vielleicht auch Tränen gekostet hatte. Beim Mosella Tanzfest geht es nur um den Spaß, der Beifall der Zuschauer ist Anerkennung und Erfolg zugleich. Das Fest,W10_Kobern_Tanzfestival-9920 beginnend um 14 Uhr, bereitete bis zum späten Abend ein kurzweiliges und buntes Tanzvergnügen. Hübsche Mädchen in bezaubernden, bunten und fantasievollen Kostümen tanzten mit viel Schwung – oft akrobatisch- allein oder in perfekter Formation. Bis 18 Uhr schlug die Stunde der jüngeren Akteure, einunddreißigmal betraten sie die Bühne und zeigten ihre tollen Tänze. Ab 19 Uhr hieß es Bühne frei für die Erwachsenen. Die begeisterten mit ihren Show-, Garde- und Solotänzen. Den weitesten Weg zum Auftritt hatte die KG Odendorf 1925 e.V., dafür erhielten sie von der Vereinsvorsitzenden Christine Meurer-Lindner eine Extra-Überraschung: ein Präsentkorb versüßte die Heimreise. Auch für das leibliche Wohl war während der gesamten Veranstaltung bestens gesorgt. Nachmittags lockte zusätzlich ein großes Kuchenbuffet https://lookup-phone-prefix.com , abends die Mosella-Bar mit kühlen Getränken und leckeren Cocktails. Das Mosella Tanzfest ist für den Verein wichtig, denn mit dieser Veranstaltung und mit Hilfe von Sponsoren finanziert er sich. Zwar ist der Eintritt frei, doch Startgeld der Tänzer und Tänzerinnen, und ein kleiner Obolus für Speisen und Getränke sichern das Vereinsleben. Die Akteure haben die Gelegenheit, außerhalb der Karnevalszeit ihre Arbeit zu präsentieren, und das ohne Leistungsdruck – nur aus Spaß. W10_Kobern_Tanzfestival-9973Im Mosella Tanzverein vereinen sich die Dancing Kids (4-11 Jahre), der Kinder- und Juniorenshowtanz (4-13 Jahre), die Tanzgarde (ab 14 Jahre), die „flotten Uhus“ = eine Showtanzgruppe und das Männerballett. Neue Aktive sind immer herzlich willkommen, können sich unter kontakt@tanzgarden-kobern.de oder

02607-6675 informieren und anmelden. Weitere Information finden Interessierte unter www.tanzgarden-kobern.de         EP